Vorschau

Kultur im Stall RGB Internet v9 ScaleWidthWzYwMF0

Kultur im Stall: Tanzperformance und interaktiver Workshop mit Amelie Ricas
Veranstaltung vom 30.06.2024

Die Ausstellung von Annette Cords wird von der Veranstaltungsreihe „Kultur im Stall“ begleitet. Hier liegt der Schwerpunkt auf den Kultursparten Tanz und Literatur aus dem norddeutschen Raum.

Im Rahmen der Reihe „Kultur im Stall: Tanz“, kuratiert von Dr. Katharina de Andrade Ruiz, findet am Sonntag, den 30. Juni um 15 Uhr eine Tanzperformance und ein interaktiver Workshop mit Amelie Ricas statt. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Menschen bis 25 Jahre.

Inspiriert von Annette Cords Kunstwerken wie Jacquard-Tapis­se­rien, handgewebte Werke oder Digitaldrucke entwickelt Amelie Ricas eine ortsspezifische und improvisatorische Tanzperformance. Im Anschluss findet ein damit verbundener Workshop statt, der Raum für gemeinsame Reflexion, Tanz und Bewegung in der Ausstellung bietet. Das Publikum, insbesondere Schüler*innen sowie junge Erwachsene sind hierbei zum Zuschauen, Wahrnehmen, Erleben, Mitmachen und selbst Ausprobieren eingeladen. 

Amelie Ricas ist eine multidisziplinäre Künstlerin, die sich in ihrer Arbeit mit der Wechselwirkung zwischen Individuum und dessen Resonanzraum auseinandersetzt. Ihr eigener Werdegang schafft Schnittstellen zwischen darstellender, bildender Kunst, Pädagogik und Therapie. 

In Zusammenarbeit mit Kulturvermittler*innen realisiert Amelie Ricas im Raum Hamburg und Schleswig-Holstein Tanz- und Kulturprojekte an Schulen und Kulturinstitutionen. Darüber hinaus leitet sie ganzheitliches Tanz- und Bewegungstraining in Kursformaten, Workshops (Modern Dance Flow) sowie Bildungsurlaube und begleitet Menschen dabei, ihren persönlichen Ausdruck durch Tanz und Körpersprache zu entwickeln. 

Seit 2017 performt sie mit ihrem Bühnenformat aus Piano, Poesie und Tanz.  2018 und 2021 veröffentlichte Amelie Ricas als Singer - Songwriterin zwei Alben mit Eigenkompositionen, die mit dem Filmmusikkomponisten Max Berghaus produziert wurden. Im Frühjahr 2024 veröffentlicht sie ihr neues Album TAKE ME AS I AM.

Wie sie Annette Cords Arbeiten tänzerisch interpretiert, wird am 30.06.2024 erlebbar.

Der Eintritt kostet für Erwachsene ab 25 Jahren 5 Euro. Tickets können über unseren Ticketshop HIER gebucht werden. 

Schüler, Auszubildende und Studenten bis 25 Jahre können sich kostenfrei anmelden, unter: info@galerie-im-marstall.de 

Weitere Informationen
www.ameliericas.com 

Im Anschluss laden wir zum Künstlerinnengespräch um 16 Uhr mit Annette Cords zur Finissage der Ausstellung "Sprach/Spiel" ein!

 

GALERIE IM MARSTALL AHRENSBURG
Lübecker Str. 8
22926 Ahrensburg
Geöffnet: Mittwoch, Samstag und Sonntag 11 –17 Uhr
www.galerie-im-marstall.de

 

Fotos: Martin Dierks

Foto Martin Dierks 2

Foto Martin Dierks